Adlershofer Köpfe

Der Technologiepark Adlershof gilt mit Recht als wissenschaftliches Erfolgsmodell, begründet durch Menschen, die sich jeden Tag aufs Neue den Herausforderungen der Forschung stellen. An dieser Stelle möchte die IGAFA der Adlershofer Wissenschaft ein Gesicht geben. In der Rubrik »Adlershofer Köpfe« stellen wir in loser Reihenfolge ausgewählte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Mitgliedsinstituten der IGAFA vor.

Dr.-Ing. Christian Adam
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Prof. Dr.-Ing. Matthias Bickermann
Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)

Dr. Natasha Dropka
Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)

Prof. Dr. Stefan Eisebitt
Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI)

Dr. Christian Gollwitzer
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Prof. Dr. Andreas Jankowiak
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB)

Dr. Björn Meermann
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Dr. Jochen Mikosch
Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI)

Dr. Andreas Popp
Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)

Prof. Dr. Mathias Richter
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Dr. Frank Scholze
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Prof. Dr. Thomas Schröder
Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)

Dr. Timm Schwaar
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Dr. Victor Soltwisch
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Dr. Eva Unger
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB)

Dr. Antje Vollmer
Helmholtz Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB)