LaNA-Veranstaltungen

LaNA bietet regelmäßig Veranstaltungen, Workshops und Netzwerktreffen an. Die Mitgliedsfrauen nutzen die Zusammenkünfte um ihr Wissen zu erweitern, sich über frauenrelevante Themen auszutauschen und neue Kontakte für das berufliche Fortkommen zu knüpfen. Das LaNA-Programm umfasst

  1. Frauentags-Frühstück
  2. Ladies Tea Time
  3. LaNA on Tour
  4. Karriere-Workshops
  5. Vernetzungstreffen für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
  6. Mittagsstammtisch

Unsere nächsten Termine:

Frauentags-Frühstück:

Der Internationale Frauentag hat Tradition und das schon seit über 100 Jahren. LaNA lädt an diesem denkwürdigen Datum zum alljährlichen Frauentags-Frühstück ein. In der aktuellen Reihe „Frauenförderung in Adlershof“ erläutern Personen aus dem Technologiepark, die an der Spitze von Firmen und Instituten stehen, ihre internen Maßnahmen zur Frauenförderung und skizzieren deren Auswirkungen.

Ladies Tea Time

Zur Ladies Tea Time sind erfolgreiche Frauen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Gast und geben spannende Einblicke in ihre Karrierewege. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist die Wissenserweiterung durch die Betrachtung von Karriere-Optionen in verschiedenen Branchen sowie die Analyse von Faktoren, die es braucht, um mehr Frauen in den Führungsetagen zu platzieren. An die Ausführungen der Gastrednerin schließt sich stets eine anregende und lebhafte Diskussion an.

Ausgewählte Referentinnen der Ladies Tea Time seit 2009

LaNA on Tour

Mit LaNA on Tour ermöglicht das Netzwerk exklusive Einblicke in Unternehmen und öffentliche Institutionen. Diese Veranstaltungen bieten die Chance, mit leitenden Persönlichkeiten ins Gespräch zu kommen sowie Orte zu besichtigen, die der Öffentlichkeit sonst verschlossen bleiben. So empfingen beispielsweise die Intendantin des Rundfunks Berlin Brandenburg (rbb) und die Präsidentin des Kammergerichts die Mitglieder von LaNA in ihren Einrichtungen.

Karriere-Workshops

Obwohl ein vielfältiges Weiterbildungsangebot in Adlershof auch für Schlüsselqualifikationen vorhanden ist, besteht der Wunsch vieler Mitglieder – gerade bei Soft-Skills – sich exklusiv unter Frauen fortzubilden. LaNA hat dafür in regelmäßiger Folge Workshops im Angebot. In der Rückschau standen Themen wie Selbstmarketing, Teambuilding und Social Media auf der Agenda. Für die Teilnehmerinnen waren es erkenntnisreiche Tage, die ihnen viele wertvolle und konkrete Impulse für ihre Karrieren mit auf den Weg gegeben haben. Die Veranstaltungen zeichneten sich generell durch eine sehr offene Atmosphäre aus.

Vernetzungstreffen für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

LaNA unterstützt die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der einzelnen Adlershofer Einrichtungen durch spezifische Angebote und schafft Gelegenheiten zur Identifikation und Diskussion relevanter Themen. Sehr erprobt und ergebnisorientiert ist dabei das Format des Ideen-Cafés.

Mittagsstammtisch

An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sich die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sowie interessierte Gäste zum gemeinsamen Mittagsstammtisch im zentral gelegenen Restaurant „Kamee“. Diese Plattform dient dem informellen Austausch und hat schon so manches institutsübergreifende Projekt aus der Taufe gehoben.

LaNA bietet regelmäßig Veranstaltungen, Workshops und Netzwerktreffen an. Die Mitgliedsfrauen nutzen die Zusammenkünfte um ihr Wissen zu erweitern, sich über frauenrelevante Themen auszutauschen und neue Kontakte für das berufliche Fortkommen zu knüpfen. Das LaNA-Programm umfasst

  1. Frauentags-Frühstück
  2. Ladies Tea Time
  3. LaNA on Tour
  4. Karriere-Workshops
  5. Vernetzungstreffen für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
  6. Mittagsstammtisch

Frauentags-Frühstück:

Der Internationale Frauentag hat Tradition und das schon seit über 100 Jahren. LaNA lädt an diesem denkwürdigen Datum zum alljährlichen Frauentags-Frühstück ein. In der aktuellen Reihe „Frauenförderung in Adlershof“ erläutern Personen aus dem Technologiepark, die an der Spitze von Firmen und Instituten stehen, ihre internen Maßnahmen zur Frauenförderung und skizzieren deren Auswirkungen.

Ladies Tea Time

Zur Ladies Tea Time sind erfolgreiche Frauen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Gast und geben spannende Einblicke in ihre Karrierewege. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist die Wissenserweiterung durch die Betrachtung von Karriere-Optionen in verschiedenen Branchen sowie die Analyse von Faktoren, die es braucht, um mehr Frauen in den Führungsetagen zu platzieren. An die Ausführungen der Gastrednerin schließt sich stets eine anregende und lebhafte Diskussion an.

Ausgewählte Referentinnen der Ladies Tea Time seit 2009

LaNA on Tour

Mit LaNA on Tour ermöglicht das Netzwerk exklusive Einblicke in Unternehmen und öffentliche Institutionen. Diese Veranstaltungen bieten die Chance, mit leitenden Persönlichkeiten ins Gespräch zu kommen sowie Orte zu besichtigen, die der Öffentlichkeit sonst verschlossen bleiben. So empfingen beispielsweise die Intendantin des Rundfunks Berlin Brandenburg (rbb) und die Präsidentin des Kammergerichts die Mitglieder von LaNA in ihren Einrichtungen.

Karriere-Workshops

Obwohl ein vielfältiges Weiterbildungsangebot in Adlershof auch für Schlüsselqualifikationen vorhanden ist, besteht der Wunsch vieler Mitglieder – gerade bei Soft-Skills – sich exklusiv unter Frauen fortzubilden. LaNA hat dafür in regelmäßiger Folge Workshops im Angebot. In der Rückschau standen Themen wie Selbstmarketing, Teambuilding und Social Media auf der Agenda. Für die Teilnehmerinnen waren es erkenntnisreiche Tage, die ihnen viele wertvolle und konkrete Impulse für ihre Karrieren mit auf den Weg gegeben haben. Die Veranstaltungen zeichneten sich generell durch eine sehr offene Atmosphäre aus.

Vernetzungstreffen für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

LaNA unterstützt die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der einzelnen Adlershofer Einrichtungen durch spezifische Angebote und schafft Gelegenheiten zur Identifikation und Diskussion relevanter Themen. Sehr erprobt und ergebnisorientiert ist dabei das Format des Ideen-Cafés.

Mittagsstammtisch

An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sich die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sowie interessierte Gäste zum gemeinsamen Mittagsstammtisch im zentral gelegenen Restaurant „Kamee“. Diese Plattform dient dem informellen Austausch und hat schon so manches institutsübergreifende Projekt aus der Taufe gehoben.