Equal Pay Day am 18. März

Laut Statistischen Bundesamt blieb der (unbereinigte) Gender Pay Gap im Jahr 2018 unverändert. Der Verdienstunterschied liegt demnach bei 21%.
Ist das nun gut oder schlecht? Viele Artikel zu diesem Thema tragen Überschriften wie „Frauen holen ein, aber überholen nicht“ oder „Ich bin Feminist“ und möchten auf dieses Ungleichgewicht hinweisen. Am heutigen Montag hat der Deutsche Gewerkschaftsbund zu einer Kundgebung unter dem Motto „Recht auf Mehr“ aufgerufen und es bleibt abzuwarten, inwieweit sich der Unterschied relativiert und eine Gleichstellung erreicht wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.