Lunchtalk Soup & Science: Reise zum Opus caementitium. Prof. Dr. Sabine Kruschwitz im Gespräch über Zerstörungsfreie Baustoffprüfung

Wann:
13. Juni 2019 um 12:30 – 13:30
2019-06-13T12:30:00+02:00
2019-06-13T13:30:00+02:00
Wo:
Technologiestiftung Berlin
Grunewaldstr. 61-62
10825 Berlin
Kontakt:
Technologiestiftung Berlin

Opus caementitium – Beton, aus Zement und Split. Beton ist nach wie vor ein wichtiger Baustoff und seine Qualität sowie Materialeigenschaft entscheidend.

Welche Rollen spielen können Synchrotronlichtquellen wie BESSY in Adlershof, Mikro-Computertomographie aber auch Radar und die Nuklearmagnetische Resonanztomographie hierbei.

Die Geophysikerin Sabine Kruschwitz , Professorin für Zerstörungsfreie Baustoffprüfung an der Technischen Universität Berlin und Leiterin einer entsprechenden Arbeitsgruppe an der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung, BAM, wird im Lunchtalk Soup & Science von Inforadio (rbb) und Technologiestiftung Berlin auf diese und weitere Fragen Antwort gebe. nWas sie sieht und was ihre Erkenntnisse

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird bis zum 12. Juni 2019 an event@technologiestiftung-berlin.de gebeten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.