Aug
7
Sa
Aktionstag: WISSENSSTADT BERLIN 2021 @ Platz vor dem Roten Rathaus
Aug 7 um 15:00 – 22:00

Klimawandel, Pandemie und soziale Ungleichheit: In welcher Welt wollen wir leben, und was sind wir bereit, dafür zu tun? Gegenwart und Zukunft stellen die Menschheit vor gigantische Herausforderungen. Und wir sollten genau hinsehen, denn: Wir können handeln!

Auf den Aktionstagen der Wissensstadt werden spannende Ideen und innovative Lösungsansätze aus der aktuellen Forschung präsentiert. Erleben Sie Mitmach-Experimente, Workshops und Vorführungen rund um brisante Themen, die jede/n von uns betreffen. An verschiedenen Stationen erfahren interessierte Laien, neugierige Kinder und zukünftige Nachwuchsforscher*innen, was die Wissenschaft heute bewegt und bewegen kann.

Wissensshows, Science Slams und Performances auf der Bühne bieten Unterhaltung und erweitern den Blick aus künstlerischer Perspektive.

Bühnenprogramm:

15:00 Uhr
Live-Demonstrationen

Wissenschaftler*innen präsentieren ihre Forschung‍

‍16:30 Uhr

Echt oder Fake – Die Wissensshow für kritische Denker*innen‍

‍18:30 Uhr

Science Slam der Freien Universität Berlin‍

20:30 Uhr

Salon Fähig: Künstliche Intelligenz und intelligente Kunst

 

Aktionen rund um den Neptunbrunnen

15:00 – 20:00 Uhr

  • VitaLab Mobil – begehbarer LKW mit Virtual Reality-Technologie (Beuth Hochschule für Technik)
  • Teddyklinik (Charité – Universitätsmedizin Berlin)
  • Wie funktioniert eine Brennstoffzelle? (Gläsernes Labor/Campus Berlin-Buch)
  • Kinderprogramm zum Klimawandel: Berlin – lokal, global, klimagerecht? (Kipppunkt-Kollektiv)
  • Präsentation der Forschungsergebnisse (Jugend forscht)
  • Wie funktioniert automatisiertes Fahren? (Technische Universtät Berlin)
  • BIFOLD Demonstrator – bestimmt mit Hilfe von KI Geschlecht und Alter einer Person anhand spezieller Merkmale wie Ohrläppchen, Nase etc. (Technische Universität Berlin)
  • Sonne im Toaster – Solarenergie mit Stecker nutzen (Hochschule für Technik und Wirtschaft / IFAF Berlin)
  • Citizen Science: Charité Stadtgespräch (Charité – Universitätsmedizin Berlin)
  • Soundwalk Berlin (QuerKlang)
  • Gedanken-/Experimente „Nutzt die Wissenschaft, um alle planetaren Krisen zu bekämpfen!“ (Scientists4Future)
  • Future Security Lab (Einstein Center Digital Future)
  • Let’s Talk Climate – der Weg zu einer klimagerechten Zukunft (Friends4Future)
  • Self-Tracking im 17. Jahrhundert – Körperwaage (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte)
  • Die ersten Wissenschaftler schrieben in Keilschrift – archäologische Mitmachaktion für Kinder (Vorderasiatisches Museum SMB, Stiftung Preußischer Kulturbesitz)
  • „Draußen schlafen ist eine Kunst“ – Stadtführung zum Thema Obdachlosigkeit aus der Perspektive eines ehemals Betroffenen (querstadtein e.V.)

EINTRITT FREI

Zugangsbeschränkung

Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus, haben Sie die Möglichkeit, sich vorab ein kostenloses Ticket für einige der Veranstaltungen zu reservieren. Damit haben Sie einen Platz sicher und vermeiden mögliche Wartezeit. Die Freischaltung des Reservierungslinks erfolgt Mitte Juni. Mehr Informationen sowie den Link zur Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Bereich Programm.

Auch ein Besuch ohne Reservierung ist möglich, allerdings unterliegen die Veranstaltungen Beschränkungen bei der maximalen Besucherzahl, sodass ein spontaner Zutritt nicht garantiert werden kann.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Aug
16
Mo
IKZ Summer School: Oxides for Electronic Applications @ Online
Aug 16 – Aug 18 ganztägig

The Summer School is a cooperation between the Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) and the Leibniz Science Campus GraFOx and is addressed to employees of the IKZ, but also students and PhDs from external institutes are welcome.

If you are interested in attending this year’s Summer School please send an email to summer.school@ikz-berlin.de with details of your institution and position (e.g. student bachelor / master / specialisation, PhD, scientist…). Please note that the number of participants for the Summer School is limited to a maximum of 100 participants.

The Summer School is free of charge.

Registration deadline: August 9th, 2021

Aug
27
Fr
BAM Vortragsreihe WISSENSCHAFT MIT WIRKUNG: Topology & Chirality @ Online
Aug 27 um 14:00 – 15:30
Topic Topology and Chirality
Presenter Prof. Dr. Claudia Felser
Director and Scientific Member at the Max Planck Institute for Chemical Physics of Solids, Dresden
Summary Topology, a mathematical concept, recently became a hot and truly transdisciplinary topic in condensed matter physics, solid state chemistry and materials science. All 200 000 inorganic materials were recently classified into trivial and topological materials: topological insulators, Dirac, Weyl and nodal-line semimetals, and topological metals [1]. The direct connection between real space: atoms, valence electrons, bonds and orbitals, and reciprocal space: bands and Fermi surfaces allows for a simple classification of topological materials in a single particle picture. More than 25% of all inorganic compounds host topological bands, which opens also an infinitive play-ground for chemistry [1,2]. Beyond Weyl and Dirac, new fermions can be identified in compounds that have linear and quadratic 3-, 6- and 8- band crossings that are stabilized by space group symmetries [3]. Crystals of chiral topological materials CoSi, AlPt and RhSi were investigated by angle resolved photoemission and show giant unusual helicoid Fermi arcs with topological charges (Chern numbers) of ±2 [4]. In agreement with the chiral crystal structure two different chiral surface states are observed. A quantized circular photogalvanic effect is theoretically possible in Weyl semimetals. However, in the multifold fermions with opposite chiralities where Weyl points can stay at different energies, a net topological charge can be generated. [5]. However, chirality is also of interest for chemists [6], especially because of the excellent catalytic performance of the new chiral Fermions AlPt and PdGa [7]. The open question is the interplay between Berry curvature, chirality, orbital moment and surface states.
Language English
Link-Registration Webex
  1. Bradlyn et al., Nature 547 298, (2017), Vergniory, et al., Nature 566 480 (2019), Xu et al. Nature 586 (2020) 702.
    2. Nitesh Kumar, Satya N. Guin, Kaustuv Manna, Chandra Shekhar, and Claudia Felser, doi.org/10.1021/acs.chemrev.0c00732
    3. Bradlyn, et al., Science 353, aaf5037A (2016)
    4. Sanchez et al., Nature 567 (2019) 500, Schröter et al., Nature Physics 15 (2019) 759, Schröter Science 369 (2020) 179, Sessi et al, Nature Communications 11 (2020) 3507, Yao et al., Nature Communications 11 (2020) 2033
    5. Dylan Rees, et al., Science Advances 6 (2020) eaba0509, Congcong Le, Yang Zhang, Claudia Felser, Yan Sun, Physical Review B 102 (2020) 121111(R), Zhuoliang Ni, et al., npj Quantum Materials volume 5 (2020) 96, Zhuoliang Ni, et al.,, Nature Communications 12 (2021) 154
    6. B. Yan, et al., Nature Com. 6 (2015) 10167, Guowei Li and Claudia Felser, APL 116 (2020) 070501.
    7. Qun Yang, et al., Advanced Materials 32 (2020) 1908518, Guowei Li, to be published