LaNA-Kooperationen

LaNA pflegt regen und aktiven Austausch mit anderen Netzwerken am Standort, um die Reichweite zu erhöhen. Zu unseren Mitstreiterinnen gehören Frauen in den Naturwissenschaften am Campus Adlershof (FiNCA) und Women in Natural Sciences Adlershof (WiNS).

Frauen in den Naturwissenschaften am Campus Adlershof (FiNCA)

Unter der Dachmarke FiNCA fördert die Humboldt-Universität zu Berlin exzellente Schülerinnen, Studentinnen, Doktorandinnen und Post-Doktorandinnen, um ihnen optimale Chancen bei der persönlichen Entfaltung und auf dem Karriereweg zu ermöglichen. Wichtiges Ziel ist die Qualifikation junger Akademikerinnen für Führungspositionen. Ihnen kommt eine Schlüsselrolle zu, als Vorbilder für weibliche Studenten.

Women in Natural Sciences Adlershof (WiNS)

Nach dem Motto: „Potentiale erkennen, fördern und gekonnt einsetzen“ unterstützt das Programm WiNS Adlershof unter dem Dach von FiNCA Doktorandinnen und Postdoktorandinnen am Campus Adlershof. Jungen Frauen soll die Gelegenheit gegeben werden, Schlüsselqualifikationen zu erwerben, sich auszutauschen und mit Führungspersönlichkeiten aus Universität und Forschung zu vernetzen. Sie erhalten damit eine wirkungsvolle Unterstützung auf dem Weg zur Führungsposition. Das modulare Qualifizierungsprogramm basiert auf drei Säulen: Training, Mentoring und Networking.

Durch Kooperationen mit anderen Frauennetzwerken erhalten LaNA-Mitglieder zusätzliche Veranstaltungshinweise und Zugang zu attraktiven Events. So bestehen u.a. auch enge Kontakte zum Frauennetzwerk FIM (Vereinigung für Frauen im Management e. V.).